FAQ: Hot Tube / Hot Pot

Schließen

FAQ hot-tub-badefass.ch:

Was versteht man eigentlich unter einem Hot Tub?

Ein Hot Tub ist im Grunde nur das englische Wort für ein Badefass, oder wie man es vielleicht noch von den Großeltern kennt, Badezuber.

Gibt es das Badefass auch in modernen Ausstattungen, wie zum Beispiel mit LED Beleuchtung oder Whirlpoolfunktion?

Ein modernes Badefass, ein modernen Badebottich, kann heute mit verschiedenen Ausstattungsmerkmalen, wie LED Beleuchtung und Whirlpoolfunktionen hergestellt werden.

Gibt es das Badefass aus natürlichen Rohstoffen?

Badezuber sind vor allem aus sibirischer Eiche erhältlich. Da diese Hölzer sehr langsam wachsen, haben sie sehr eng zusammenstehende Jahresringe und geben dem Holz eine besondere Elastizität und Festigkeit, was sie zum idealen Material für Badefässer macht.

Ist ein Badefass im Wellnessbereich einsetzbar, zum Beispiel dank Hydromassagefunktion?

Es gibt Holzbottiche mit bis zu sechs Hydromassagedüsen, welche in drei verschiedenen Höhen angebracht sind und so zum entspannen und wohlfühlen einladen.

Welche Vorteile bestehen, wenn der Hot Pot mit Polypropylen oder Fiberglas ausgestattet ist?

Kunststoffinnenwände aus Polypropylen oder Fiberglas sind gegenüber einer reinen Badetonne, einem reinen Holzbadebottich immer dicht. Badefässer aus Holz benötigen bis zu 48 Stunden um komplett qufzuquellen. Badefässer aus Polypropylen oder Fiberglas hingegen sind bereits am Anfang dicht.

Ist ein Holzbadefass hygienisch?

Badefässer mit einer Innenwand aus Kunststoff oder GFK sind besonders leicht zu reinigen. Vor allem in der gewerblichen Nutzung bietet sich ein Hot Pot mit Kunststoffeinsatz an, da die Reinigung problemlos ist und der Hot Tub sofort wieder einsatzbereit ist und nicht erst wieder trocknen muss.

Wie verhält es sich mit einem Außenofen für den Einsatz im Garten?

Ein Hot Tub ist eine ideale Alternative zu einem Whirlpool und für den Ausseneinsatz bestens geeignet, da sein Fichtenholz extrem witterungsbeständig ist und bei einigen Modellen sogar wärmebehandeltes Thermoholz verwendet wird. Der Hot Tub kann mit einfachem Brennholz beheizt werden.

Wie lang benötigt ein Aussenofen aus Chromstahl beziehungsweise Aluminium um mein Badefass aufzuheizen?

Im Durchschnitt ist hier mit einer Heizzeit von ungefähr drei Stunden zu rechnen, wobei natürlich der Durchmesser des Badefasses, die Außentemperatur und das verwendete Brennholz zu beachten ist.

Womit heize ich meinen Außenofen am besten?

Hier wäre für ihren Ofen besonders getrocknetes Birken- und Buchenholz zu empfehlen. Bitte beachten sie, dass Holzkohle keinen geeigneten Brennstoff darstellt.

Wenn ich mich für einen Air Bubble Tub entschieden habe, wo kann ich diesen erwerben und was für Kosten kommen auf mich zu?

Im Online Shop finden sie die verschiedensten Modelle, vom einfachen Hot Pot bis zum Air Tub die sie direkt dort kaufen können. Auch Zubehör finden sie dort recht günstig.

Wie wird mein Hot Pot geliefert und welche Vorkehrungen muss ich dafür treffen?

Ihr neuer Hot Pot sollte auf festem Untergrund stehen. Ob das nun Ihre Terrasse ist, oder einfach nur ein Steinplattenuntergrund, spielt dabei keine Rolle. Die Fässer werden fertig montiert geliefert, so dass ihnen nicht noch viel Arbeit entsteht. Einzig den dazugehörigen Kamin müssen sie nur noch zusammenstecken. Geliefert wird bis zur Bordsteinkante.

Wie viel Wasser fasst so ein Hot Tub und wie entleere ich dieses wieder?

Die Füllmenge der verschiedenen Modelle reichen von 700 Litern für ein bis zwei Personen und bis zu 2200 Liter für vier bis sechs Personen. Ein Hot Tub ist mit einem Stöpsel, wie sie ihn von ihrer Badewanne kennen ausgestattet und sollte nach jeder Nutzung entleert werden.